crypto.games Banner
KuCoin Logo
Börsen-Bewertungen

KuCoin

Thank you for rating!
Go to KuCoin

Börsen-Gebühren

Bitcoin Logo 0.0004 Auszahlungsgebühren • 0.10% Käufergebühr • 0.10% Anbietergebühr

Einzahlungsmethoden

No Wire transfer Yes Credit Card Yes Cryptocurrency


Unterstützte Krypto-Währungen (206)

#MetaHash Coin, 1inch Token, Achain, adbank Token, Aelf, and 201 more

Ein Krypto-Währungs-Börsen-Leitfaden muss eine Bewertung aller Börsen da draußen enthalten, damit Sie die Richtige für sich finden können. Diese Bewertung von KuCoin besteht aus vier Teilen: allgemeine Informationen, Gebühren, Einzahlungsmethoden und Sicherheit.

KuCoin ist eine auf den Seychellen (ehemals in Hongkong) ansässige Krypto-Währungs-Börse. KuCoin machte seinen Börsengang im September 2017 und hat nach eigenen Angaben 5 Millionen Benutzer aus über 200 Ländern und Regionen. KuCoin, oft auch als Börse Der Einfachen Leute bekannt, bietet nun relevante Dienstleistungen bezüglich Krypto-Währung, wie Krypto-Währung zu Krypto-Währung, Fiat-Währung zu Krypto-Währung, Termingeschäft-Handel, Absteckung (Staking), Lending usw. an.

Die Börse verfügt mit mehr als 250 unterstützten Coins und 440 Handelspaaren über eine der beeindruckendsten Handelspaarauswahlen der Welt.

KuCoin wurde bei ihrem Börsengang von zwei riesigen traditionellen Risikokapitalgesellschaften unterstützt - IDG Capital und Matrix Partners. Die Börse kündigte außerdem an, dass sie Ende 2018 im Rahmen der Runde A eine Finanzierung in Höhe von 20 Millionen USD von ihnen erhalten würden.

Zum Datum der letzten Aktualisierung dieser Bewertung (9. Juni 2020) haben wir das neue Rankingsystem von Coinmarketcap.com überprüft. Statt wie bisher die Börsen auf der Grundlage des angepassten Handelsvolumens, des gemeldeten Handelsvolumens und der Liquidität einzuordnen, werden die Börsen jetzt auf der Grundlage von Verkehr, Liquidität und Handelsvolumen eingestuft. In der Rangliste mit diesen neuen Parametern erreichte KuCoin Platz 16, was sehr beeindruckend ist.

Zu beachten ist auch, dass die Börse über so genannte KuCoin Shares (KCS) verfügt, d. h. ihr börseneigenes Token. Wenn Sie Inhaber von KuCoin Shares sind, können Sie den KCS-Bonus auf täglicher Basis erhalten. Sie können auch Handelsrabatte und sogar niedrigere Auszahlungsgebühren als sonst erhalten. Die Börse gibt auch an, dass KCS-Inhaber an verschiedenen Abstimmungen und Auflistungen teilnehmen können.

US-Investoren werden nicht als vom Handel ausgeschlossen aufgeführt. Wenn Sie ein US-Investor sind, sollten Sie dennoch immer selbst analysieren, ob Ihr Heimatstaat Ihrem ausländischen Krypto-Währungs-Handel irgendwelche Hindernisse in den Weg legt.

Verschiedene Börsen haben unterschiedliche Handelsansichten. Und es gibt auch nicht die eine „beste Handelsansicht“. Sie sollten selbst sehen, welche Handelsansicht für Sie die beste ist. Was die Ansichten normalerweise gemeinsam haben, ist, dass sie alle das Auftragsbuch oder zumindest einen Teil des Auftragsbuchs, ein Preisdiagramm der gewählten Krypto-Währung und die Auftragshistorie zeigen. Sie haben in der Regel auch Kauf- und Verkaufsboxen. Bevor Sie sich für eine Börse entscheiden, versuchen Sie, einen Blick auf die Handelsansicht zu werfen, damit Sie sehen können, ob es sich für Sie richtig anfühlt. Unten sehen Sie ein Bild der Handelsansicht bei KuCoin:

KuCoin New Trading View

Im November 2019 kündigte KuCoin die Veröffentlichung des Margen-Handel-Services an. Über diesen Service können Händler Gelder, die von anderen Benutzern auf KuCoin zur Verfügung gestellt werden, verwenden, um Zugang zu größeren Kapitalbeträgen zu erhalten, wodurch sie Positionen hebeln können. Diese Handelsmethode kann sowohl für Hausse- als auch für Baisse-Positionen genutzt werden. Die Verwendung „geliehener" Gelder kann den Gewinn erhöhen, kann aber andererseits auch zu größeren Verlusten führen als die anfänglich getätigte Investition.

KuCoin-Margen-Handel unterstützt jetzt 15 Krypto-Währungen wie BTC, ETH und KCS sowie 35 Handelspaare mit bis zu 10-facher Hebelwirkung.

Die folgenden Abbildungen zeigen die unterstützenden Funktionen und Handelspaare:

KuCoin Margin Trading Pairs

Im Juli 2019 startete KuCoin offiziell ihre Termingeschäft-Handelsplattform und brachte im Januar 2020 eine Lite-Version auf den Markt. Der Terminhandel wird auch als Kontrakthandel bezeichnet, d. h. Kauf und Verkauf von standardisierten Terminkontrakten auf Waren oder Finanzanlagen. Gemäß diesem Terminkontrakt kauft der Käufer Vermögenswerte zu einem im Voraus festgelegten Preis zu einem bestimmten Zeitpunkt (genannt Liefertermin) in der Zukunft ein, und der Verkäufer muss den Vermögenswert am Liefertermin zu dem im Voraus festgelegten Preis liefern.

KuCoin erhebt die folgenden Gebühren für den Termingeschäft-Handel:

KuCoin Futures Fees

In einer offiziellen Ankündigung von KuCoin im Juli 2019 hat diese Börse einen OTC-Trading-Desk eingerichtet (OTC ist die Abkürzung für Over-The-Counter). Händler können größere Geschäfte zu einem bestimmten Preis ausführen, ohne Schwankungen im Preis dieser Krypto-Währung zu verursachen.

In diesem OTC-Trading-Desk unterstützt sie den direkten Kauf von USDT, BTC und anderen Krypto-Währungen unter Verwendung von CNY, VND, IDR und CAD. Es gibt keine Handelsgebühren und eine schnelle Abwicklung. Benutzer müssen lediglich die KYC-Verifizierung abschließen und ein Handelspasswort einrichten, um den OTC-Handel zu starten.

KuCoin OTC Trading Desk

Auf dieser Lending-Plattform unterstützt KuCoin Kunden dabei, Krypto-Währungen wie USDT, BTC, ETH usw. an andere Kunden gegen Zinsen auszuleihen. Die Kreditgeber müssen lediglich den Kreditbetrag und den Tageszinssatz (Zinssatzspanne von 0 bis 0,2 %) angeben. Die Auswahl der Kreditkonditionen kann 7 Tage, 14 Tage und 28 Tage betragen. Die Standardkreditlaufzeit beträgt 28 Tage. Im Folgenden ist der Zinssatz des USDT-Finanzierungsmarktes dargestellt:

KuCoin Lending Platform

Pool-X ist eine Absteckungs-Plattform, die Pionierarbeit für einen freien Markt geleistet hat, der das Liquiditätsproblem des abgesteckten Kryptos löst. Händler nehmen an der Absteckung teil und erhalten sowohl Absteckungs-Belohnungen als auch POL-Credits (der börseneigene Token von Pool-X). Auf dem Liquiditätshandelsmarkt können Händler mit Absteckungs-Anlagen handeln und sich einer höheren Liquidität erfreuen. Die folgende Abbildung zeigt den Liquiditätshandelsmarkt von KCS-Absteckung.

KuCoin Staking Platform

Diese Handelsplattform erhebt keine unterschiedlichen Gebühren zwischen Käufern und Anbietern. Stattdessen hat die Börse ein sogenanntes „pauschales" Gebühren-Modell. Sie bieten eine pauschale Handelsgebühr von 0,10 % an, was unter dem weltweiten Branchendurchschnitt liegt. Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, was genau der globale Industriedurchschnitt ist, aber wir würden sagen „etwa 0,25 %".

Wenn Sie die Handelsgebühren mit KCS bezahlen, könnten Sie einen zusätzlichen Rabatt erhalten. Die Handelsgebühren werden auf der Grundlage des Handelsvolumens und der 30-Tage-Bestände von KuCoins börseneigenem Token, dem KCS, reduziert, wie in der untenstehenden Tabelle aufgeführt:

KuCoin Trading Fee Discounts

Viele Börsen haben konkurrenzfähige Handelsgebühren, treffen Sie dann aber auf dem Weg nach draußen mit ihren Auszahlungsgebühren. Nicht diese Börse. KuCoin erhebt eine Auszahlungsgebühr in Höhe von 0,0004 BTC, wenn Sie BTC auszahlen lassen. Auch diese Gebühr liegt unter dem Branchendurchschnitt.

Alles in allem sind die Handelsgebühren und Auszahlungsgebühren hier starke Wettbewerbsvorteile gegenüber der Mehrheit der anderen Top-Krypto-Währungs-Börsen auf dem Markt.

Zuvor akzeptierte KuCoin nur Einzahlungen von Krypto-Währungen und nahm keine Einzahlungen in Fiat-Währungen an. Neue Krypto-Investoren wurden dementsprechend vom Handel hier ausgeschlossen. Am 4. Juli 2019 ermöglichte KuCoin jedoch schließlich die Einzahlung von Fiat-Währungen. Dies wurde durch die Zusammenarbeit mit Simplex ermöglicht. Damit ist es KuCoin-Benutzern möglich, Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple mit Visa- oder MasterCard-Kreditkarten zu erwerben. Diese Einzahlungsmethode ist jedoch weder für Länder auf den Sanktionslisten (wie Irak, Nordkorea, Syrien, Afghanistan, Libyen) noch für Einwohner der folgenden sechs US-Bundesstaaten möglich: New York, Connecticut, Washington, New Mexico, Georgia und Hawaii.

Simplex berechnet 3,5 % pro Handel. Wenn Sie also Bitcoin für 10.000 US-Dollar kaufen möchten, nimmt Simplex 350 US-Dollar (zuzüglich einer Mindestpauschale von 10 US-Dollar), um den Kauf zu ermöglichen.

Elektronische Überweisungen sind bei KuCoin jedoch immer noch nicht möglich.

Melden Sie sic hier bei Kucoin an.