crypto.games Banner
Changelly Logo
Börsen-Bewertungen

Changelly

Thank you for rating!
Go to Changelly

Börsen-Gebühren

Bitcoin Logo 0.0001 Auszahlungsgebühren • 0.86% Käufergebühr • 0.86% Anbietergebühr

Einzahlungsmethoden

Yes Wire transfer Yes Credit Card Yes Cryptocurrency


Unterstützte Krypto-Währungen (90)

0x Protocol, AdEx Coin, Aeon Coin, Aragon, Ardor Coin, and 85 more

Ein Krypto-Währungs-Börsen-Leitfaden muss eine Bewertung aller Börsen da draußen enthalten, damit Sie die Richtige für sich finden können. Diese Bewertung von Changelly besteht aus vier Teilen: allgemeine Informationen, Gebühren, Einzahlungsmethoden und Sicherheit.

Changelly ist eine Echtzeit Krypto-Währungs-Börse, die 2015 ihren Börsengang machte. Zuvor hatte sie ihren Hauptsitz in der Tschechischen Republik, ist jetzt aber in Hongkong ansässig und unterhält Büros an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt, z. B. in Malta, Großbritannien und Brasilien.

Die Gruppe, die ursprünglich hinter Changelly stand, ist MinerGate, ein Team mit einer langen Erfolgsgeschichte auf dem Krypto-Markt. MinerGate ist jedoch nicht an den aktuellen Operationen von Changelly beteiligt. Der derzeitige CEO des Unternehmens ist Eric Benz, der Ilya Bere ersetzte (der zuvor COO war, als Konstantin Gladych das Unternehmen leitete). Eric Benz verfügt über fünf Jahre Erfahrung im Bereich innovativer Finanztechnologie und Blockchain.

Changelly ist eine der besten Börsen, wenn es darum geht, die besten verfügbaren Kurse für die verschiedenen Handelspaare auf dem Markt zu finden. Um es jedoch klar zu sagen: Changelly ist keine Börse an sich, sondern ein Krypto-Börsen-Service. Die Plattform ist nicht-verwahrt, d. h., wenn Sie Krypto-Währungen auf Changelly kaufen, kaufen Sie sie von einer anderen Börse. Changelly bietet Ihnen ein Fenster zu anderen Börsen (Binance, Bittrex, Poloniex und HitBTC), sodass diese Ihnen den besten Preis bieten können.

In der nachstehenden Infografik erfahren Sie im Detail, wie das alles funktioniert:

Changelly How it Works

 

Die Börse hat über 150 Krypto-Währungen gelistet und konzentriert sich auf den Handel von Krypto-Währung zu Krypto-Währung. Es ist auch möglich, Krypto-Währungen mit Fiat-Währung über die Kartenzahlungspartner Simplex und Indacoin von Changelly zu kaufen. Fiat- zu Krypto-Währungs-Transaktionen werden auf andere Weise abgewickelt als der Krypto-Währung zu Krypto-Währung-Handel (KYC, höhere Servicegebühren usw.).

Changelly führt auf seiner Startseite fünf Hauptvorteile seiner Handelsplattform auf: die besten Kurse auf dem Markt, Transparenz bei den Gebühren, schnelle Transaktionsgeschwindigkeit, hohe Limits und 24/7-Support.

Changelly 5 Advantages

Unserer Meinung nach sind all diese Vorteile starke Vorteile. Insbesondere gefällt uns, dass die Portal-Struktur von Changelly dem Händler hilft, die besten Kurse zu finden, dass die Gebühren transparent sind und dass es Support-Mitarbeiter gibt, die 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche über einen Online-Live-Chat auf Benutzeranfragen reagieren. Das ist wirklich sehr beeindruckend.

Wenn Sie einem Freund Changelly weiterempfehlen, erhalten Sie 50 % der Gebühren für jede Transaktion, die Ihr Freund innerhalb des Aktionszeitraums des Programms tätigt. Dieses Angebot ist nicht zeitlich begrenzt, sondern dauerhaft. Es gibt zwei Möglichkeiten, am Partnerprogramm von Changelly teilzunehmen: Das Changelly-Widget und ein Börsen-Button mit einem Empfehlungslink, und Sie können gerne die Option auswählen, die Ihnen am besten gefällt.

Das Modell der 50 % Umsatzbeteiligung funktioniert 90 Tage lang ab der Registrierung Ihres geworbenen Freundes. Dies ist tatsächlich ein ungewöhnlich kurzer Zeitraum für ein Empfehlungsprogramm. Die meisten Börsen da draußen bieten permanente Provisionszahlungen an, was bedeutet, dass Sie nie aufhören werden, Provisionen von einem geworbenen Freund zu erhalten, der weiter handelt. Das war früher auch das Modell von Changelly, aber jetzt ist es zum Schlechteren gewandelt worden. Daher hat Changelly zu diesem Zeitpunkt ein schwaches Angebot für seine Nutzer.

Im Oktober 2019 veröffentlichte die Börse eine neue Version der mobilen App mit dem Festzins-Mechanismus an Bord sowohl für Android als auch für iOS, sodass die Nutzer ihre Anlagen tauschen können, um den Risiken der Marktschwankungen zu entgehen. Für diejenigen, die Krypto-Währungen zu einem variablen Kurs tauschen möchten, bietet der Dienst eine der niedrigsten Transaktionsgebühren auf dem Markt - 0,25 % für alle Krypto-Währungen zu Krypto-Währungen-Geschäfte. Zusätzlich zu all diesen Funktionen haben die Benutzer auch die Möglichkeit, Krypto-Anlagen mit einer Bankkarte direkt über die mobile App zu kaufen (derzeit nur für Android-Benutzer verfügbar) und die Wechselkurse für Krypto-Währungen in Echtzeit zu erforschen.

Zusätzlich zu den bereits erwähnten Funktionen bietet die mobile App von Changelly den Benutzern die Möglichkeit, sich in ihr ursprüngliches Webseiten-Konto einzuloggen, ihren Transaktionsverlauf nachzuvollziehen, eine Adressliste ihrer am häufigsten verwendeten Wallets zu speichern sowie schnelle Hilfe vom Changelly-Support-Team zu erhalten.

Changelly bietet seine API und ein anpassbares Zahlungs-Widget auch jedem Krypto-Währungs-Dienst an, der seine Zielgruppe erweitern und neue Optionen implementieren möchte. Beispielsweise nutzen viele Wallets diese Funktion in ihren Web-/Desktop-/Mobilanwendungen, wie Ledger, Trezor, Exodus, Coinomi, Enjin und viele andere.

Verschiedene Börsen haben unterschiedliche Handelsansichten. Und es gibt auch nicht die eine „beste Handelsansicht“. Sie sollten bestimmen, welche Handelsansicht für Sie am besten geeignet ist. Die „Handelsansicht“ bei Changelly ist viel einfacher und intuitiver als bei einer regulären, zentralisierten Börse. Das liegt daran, dass Changelly eher ein Börsen-Service als eine tatsächliche Börse ist. Das untenstehende Bild zeigt die Schnittstelle, wenn Sie BTC gegen ETH handeln wollen:

Changelly Purchase Interface

Sie dürfen nicht bei Changelly handeln, wenn Sie aus den USA, Kuba, Iran, Nordkorea, der Krim, dem Sudan, Syrien, Bangladesch oder Bolivien sowie aus einem anderen Land kommen, das der Sanktionsliste des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen und deren Entsprechungen unterliegt. Aber verzweifeln Sie nicht, wenn Sie aus einem dieser Länder kommen, können Sie vielleicht eine Börse für Sie finden, indem Sie einfach unseren Börsen-Finder benutzen.

Changelly hat das AML/KYC-Verfahren in ihren Dienst implementiert. Das bedeutet, dass die Börse die Benutzer manchmal auffordert, „Finanzierungsnachweise“ vorzulegen und die KYC-Prüfung zu durchlaufen, wenn das automatisierte Risikomanagementsystem von Changelly diese Transaktionen als verdächtig markiert hat. Die Benutzer werden jedoch mit einem Checkbox-Alarm gewarnt, bevor sie Gelder an die Börse senden.

Die Gebühren von Changelly setzen sich aus Einzahlungsgebühren, Handelsgebühren und Auszahlungsgebühren zusammen.

Die Einzahlungsgebühren hängen von der Art und Weise ab, wie Sie Ihr Geld einzahlen.

Die Handelsgebühren betragen pauschal 0,25 %, was bedeutet, dass sowohl Käufer als auch Anbieter 0,25 % des Gesamtauftragswerts des Handels als Gebühr an Changelly zahlen.

Diese Börse erhebt 0,0001 BTC an Auszahlungsgebühren für BTC-Auszahlungen.

Mehr zu den Gebühren weiter unten.

Eines können wir nicht genug betonen: Sie müssen sich immer über die Handelsgebühren an jeder Börse, an der Sie interessiert sind, informieren. Jeder Handel findet zwischen zwei Parteien statt: dem Anbieter, dessen Auftrag vor dem Handel im Auftragsbuch vorhanden ist, und dem Käufer, der den Auftrag platziert, der mit dem Auftrag des Anbieters übereinstimmt (oder „kauft“). Im Englischen werden die Anbieter als Maker bezeichnet, da ihre Aufträge die Liquidität in einem Markt herstellen (engl.: Make the liquidity). Die Käufer nennt man Taker, sie sind diejenigen, die diese Liquidität „nehmen" („take liquidity“), indem sie die Aufträge der Anbieter mit ihren eigenen zusammenführen. Die meisten Börsen trennen zwischen den Gebühren, die sie den Käufern und den Anbietern auferlegen

BEISPIEL:

Ingvar bietet an, 1 BTC für 10.000 USD zu kaufen. Jeff bietet an, 1 BTC für 11.000 USD zu verkaufen. Wenn Bill auftaucht und 1 BTC für 10.000 USD an Ingvar verkauft, nimmt er Ingvars Auftrag aus dem Auftragsbuch. Bill ist hier ein Käufer und wird eine Käufergebühr zahlen. Was ist, wenn Bill stattdessen anbietet, 1 BTC für 10.500 USD zu verkaufen? Nun, in diesem Fall gibt er einen Auftrag in das Auftragsbuch ein, der nicht einem bestehenden Auftrag entspricht. Er wäre somit ein Liquiditätsschöpfer gewesen. Hätte jemand akzeptiert, 1 BTC von Bill für 10.500 USD zu kaufen, dann wäre Bill die Anbietergebühr (normalerweise etwas niedriger als die Käufergebühr) und dem entsprechenden Käufer die Käufergebühr auferlegt worden.

Changelly hingegen erhebt von den Käufern und den Anbietern die gleichen Gebühren. Wir bezeichnen dieses Gebühren-Modell als „Pauschalgebühren-Modell“. Changelly bietet eine pauschale Handelsgebühr von 0,25 % an. Dies könnte ein attraktives Handelsgebühren-Modell für Investoren sein, die es vorziehen, bestehende Aufträge aus dem Auftragsbuch zu übernehmen.

Viele Börsen haben niedrige Handelsgebühren, treffen Sie dann aber auf dem Weg nach draußen mit ihren hohen Auszahlungsgebühren. Changelly berechnet nur 0,0001 BTC für BTC-Auszahlungen. Der weltweite Branchendurchschnitt für BTC-Auszahlungen liegt bei 0,000812 BTC pro BTC-Auszahlung, und Changelly berechnet nur 12 % davon.

Gute Arbeit, Changelly!

Sie können Ihre Gelder durch regelmäßige Überweisungen von Fiat-Währung über die Unternehmenspartner von Changelly mit Kreditkarten (VISA und MasterCard) einzahlen. Dies kann besonders für unerfahrene Krypto-Investoren hilfreich sein, die eine breite Auswahl an Einzahlungsmethoden zur Verfügung haben möchten. Viele Börsen bieten überhaupt keine Fiat-Währungs-Einzahlungsmethode an, sodass sich Changelly dadurch auszeichnet, dass es diese anbietet.

Außerdem kündigte Changelly kürzlich an, dass sie die Eintrittsbarrieren für Krypto-Währungs- zu-Krypto-Währungs-Börsen gesenkt haben. Zum Beispiel beträgt der Mindestbetrag, der für die Umwandlung von Bitcoin in Ethereum erforderlich ist, heute (31. Oktober 2019) nur 0,0003 BTC.

Um die Konvertierungsdienste dieser Börse in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie keine klassischen KYC-Dokumente (Pässe, Betriebskostenabrechnungen o. Ä.) einreichen. Im Gegenteil, Sie benötigen lediglich eine gültige Wallet-Adresse. Wenn Sie Krypto-Währungen lieber mit irgendeiner Form von Fiat-Geld kaufen möchten, z. B. mit einer Kreditkarte, dann können zusätzliche Unterlagen erforderlich sein. Für die Umwandlung von Krypto-Währungen reicht jedoch eine gültige Wallet-Adresse aus.

Wie oben erwähnt, gibt es jedoch Ausnahmen von dieser Regel.