OKX Logo
Börsen Bewertung

OKX


Börsen-Gebühren

BTC Auszahlungsgebühren 0.0005 Käufergebühr 0.10% Anbietergebühr 0.08%

Einzahlungsmethoden

Yes Wire Transfer Yes Credit Card


Unterstützte Krypto-Währungen (355)

Der „Ruhmesanspruch“ von OKX besteht sozusagen darin, dass es ein One-Stop-Shop ist. Hier können Sie sowohl Spothandel (d. h. regelmäßigen Handel) als auch Derivatehandel betreiben. OKX ist auch die größte Krypto-Währungs-Spot- und Termin-Börse der Welt.

US-Investoren dürfen an dieser Börse nicht handeln. Wenn Sie also ein US-Investor sind und an OKX handeln möchten, müssen Sie Ihre Wahl des Handelsplatzes überdenken und sich für eine der anderen Top-Krypto-Währungs-Börsen entscheiden. Seien Sie aber nicht zu traurig, es gibt viele andere Handelsplätze, die die Art von Handel anbieten, die diese Börse bietet. Nutzen Sie unseren Börsen-Finder, um herauszufinden, welche Alternativen Sie haben.

Diese Börse gehört regelmäßig zu den Top-5-Börsen in Bezug auf das Handelsvolumen, was bedeutet, dass die hier ausgeführten Krypto-Währungs-Aufträge einen beträchtlichen Geldwert haben (selten unter 1 Milliarde USD pro Tag). Diese Börse bietet somit eine extrem hohe Liquidität, die für alle hier handelnden Investoren sehr vorteilhaft ist. Zum Zeitpunkt der ersten Abfassung dieser Bewertung, dem 18. Juli 2019, hatte diese Handelsplattform sogar das höchste 24-Stunden-Handelsvolumen der Welt: 2,47 Milliarden US-Dollar.

Seitdem ist das Volumen erheblich gestiegen. Zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung dieser Übersicht (2. Dezember 2021) lag das Handelsvolumen bei ca. 22.9 Milliarden US-Dollar Laut Coinmarketcap .

Wenn Sie wünschen, dass Ihre Börse auch als App oder als herunterladbarer Client für Ihren Desktop zur Verfügung steht, dann sind Sie hier richtig. Diese Börse steht sowohl im App Store als auch bei Google Play zum Herunterladen zur Verfügung. Sie steht auch als Download-Client für Mac und Windows zur Verfügung.

OKEx Mobile Support

Verschiedene Börsen haben unterschiedliche Handelsansichten. Und es gibt auch nicht die eine „beste Handelsansicht“ Sie sollten selbst bestimmen, welche Handelsansicht für Sie die beste ist. Was die Ansichten normalerweise gemeinsam haben, ist, dass sie alle das Auftragsbuch oder zumindest einen Teil des Auftragsbuchs, ein Preisdiagramm der gewählten Krypto-Währung und die Auftragshistorie zeigen. Sie haben in der Regel auch Kauf- und Verkaufsboxen. Bevor Sie sich für eine Börse entscheiden, versuchen Sie, einen Blick auf die Handelsansicht zu werfen, damit Sie sehen können, ob es sich für Sie richtig anfühlt. Unten sehen Sie eine Abbildung der Handelsansicht bei OKX:

OKEX Trading View

Die meisten Krypto-Börsen erheben zwei verschiedene Arten von Handelsgebühren: Taker Fees und Maker Fees. Der Taker ist die Person, die einen bestehenden Auftrag aus dem Auftragsbuch holt. Der Maker hingegen ist die Person, die einen Auftrag erstellt, der nicht sofort mit einem bestehenden Auftrag im Auftragsbuch abgeglichen wird. Maker werden für die Schaffung von Liquidität auf der Plattform oft mit einer niedrigeren Handelsgebühr belohnt als Taker. Börsen, die nicht zwischen Taker und Maker unterscheiden, erheben sogenannte „Flat Fees“. OKX erhebt 0,10 % für Taker und 0,08 % für Maker.

Laut der umfangreichsten und aktuellsten empirischen Studie über Handelsgebühren an Krypto-Börsen Die durchschnittliche Taker-Gebühr für den Spothandel beträgt derzeit 0,2181 % und die durchschnittliche Maker-Gebühr für den Spothandel beträgt derzeit 0,178 %.

Verglichen mit den durchschnittlichen Handelsgebühren  liegen die Taker-Gebühren und Maker-Gebühren von OKX unter dem Branchendurchschnitt.

Diese Handelsplattform erhebt eine Auszahlungsgebühr in Höhe von 0,0005 BTC, wenn Sie BTC auszahlen lassen. Dies liegt deutlich unter dem Branchendurchschnitt, da der Branchendurchschnitt bei 0,000812 BTC pro BTC-Auszahlung liegt. Damit liegen die Auszahlungsgebühren dieser Börse etwa 40 % unter dem Branchendurchschnitt.

Alles in allem sind die Gebühren bei OKX wettbewerbsfähig.

Hier können Sie sowohl per elektronischer Überweisung als auch per Kreditkarte einzahlen. Dies kann vor allem für neuere Krypto-Investoren hilfreich sein und macht diese Plattform auch zu einer so genannten „Entry-Level-Börse“, über die neue Krypto-Investoren ihre ersten Schritte in die so aufregende Krypto-Welt machen können.